ÜBER UNS

Bereits in der 4. Generation betreiben Sepp Wondraczek und seine Frau Gerlinde das Landgasthaus BURMÜHLE im wunderschönen Mostviertel in Oberndorf an der Melk, wo die Zentrale der eventmühle gmbh beherbergt ist, mit dem unvergleichlichen Charme eines Familienbetriebes.

Die Wurzeln der Familie finden sich in Tschechien wieder. Schon sehr bald zog es die Vorfahren von Sepp Wondraczek als Wandermüller nach Österreich, wo sie die heutige Liegenschaft erwarben, rasch sesshaft wurden und damit mühevoll den Grundstein für ihre Erfolgsgeschichte legten.

Das Jahrhundert-Hochwasser Ende der 50er Jahre, wo die Mühle völlig zerstört wurde, spielte dabei eine große Rolle. Denn zu diesem Zeitpunkt entschied sich die Familie Wondraczek beim Wiederaufbau der Mühle neben einer Greisslerei und einem Agrar-Produktehandel, auch ein Landgasthaus zu eröffnen. Der Einstieg in die Gastronomie war vollzogen.

Die wirtschaftlichen Bedingungen in den 90ern lenkten das ganze Augenmerk von Gerlinde und Sepp Wondraczek auf den Gastronomiebetrieb, in den sie fortan noch mehr Liebe, Zeit, Geld und vor allem Energie investierten.

Neben der traditionellen Gastronomie entdeckte die Familie sehr rasch eine weitere Stärke – Veranstaltungen. Als 1999 das erste Zelt gekauft wurde, war der Grundstein für die heutige Eventfirma gelegt und im August 2009 dann in weiterer Folge die eventmühle gmbh gegründet. Diese erfreut sich nach wie vor an einem gesunden und kontinuierlichen Wachstum.

„Familie, Menschlichkeit, Gastfreundschaft“


Siegel